Startseite


Wir über uns

Das Team

Ort + Fotos

Konzept

Anmeldung,
Verein
und Spenden


Kontakt

Info und Links

Sponsoren

Impressum
Datenschutzerklärung
Haftungsausschluss

Wir über uns

Heine ist eines der kleinen Dörfchen zwischen Bremen und Bremerhaven und gehört zu Wulsbüttel (bei Hagen).

Viel Weite, Felder, Wiesen und kleine Wäldchen bestimmen das Bild des Dorfes, durch das sich lieblich die Aue schlängelt. Eine Kinderwelt wie aus dem Bilderbuch, könnte man meinen - und so ist es auch: Eine Gegend voller Möglichkeiten zum Erleben und Entdecken. Also die Beste Voraussetzung, sie für Kinder zu nutzen, um ihnen eine naturverbundene und Lebenskraft stärkende Kinderzeit zu schenken.

So klein das Dörfchen auch ist - um so größer ist das Engagement der Eltern: Etwa 2 Jahre lang haben die Initiativmitglieder ihre Kinder privat betreut. Im Sommer 2005 ist daraus ein Waldkindergarten entstanden, der im Mai 2007 die offizielle Anerkennung erhalten hat.

12 bis 15 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren haben die Möglichkeit von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:30 Uhr bis 12:30 Uhr mit ihren Betreuerinnen den Wald und die Gegend zu erkunden.

Dabei stehen im Vordergund: Die kindliche Spiel- und Phantasieentwicklung. Das Erleben, Erforschen und Wertschätzen sowie die daraus entstehende Achtung unserer vielgesichtigen Natur. Die Förderung der körperlichen Entwicklung durch Wandern, Balancieren, Klettern usw. Auch das Stärken des Gemeinschaftsgefühls ist ein wichtiges Anliegen: Wir müssen aufeinander Warten, wenn wir gemeinsam Wandern. Einen Baumstamm kann man am besten zu mehreren Kindern bewegen. Hat jemand sein Brot vergessen, teilen wir miteinander. Und immer wieder steht das Einfache im Vordergund: Stöcker, Steine, Erde, Sand, Blätter, Gras und Wasser sind unsere Spielutensilien und das Material, mit dem wir konstruieren und experimentieren. Lieder singend und Geschichten erzählend lernen wir so von unserer Welt.
Flyer zum selbst ausdrucken (3,1 MB)
Kurz-Präsentation im pdf-Format: Präsi (0,6 MB)
Ein 6-Minuten Video erstellt von Manuela & Matthias Frick: